Ausstellung
„Die feine Welt der Gefühle“
Kindermalerei

Ausstellung vom 07.08.2017 bis 31.01.2018
täglich geöffnet
Montags – freitags:  10:00 – 17:00 Uhr
Samstags: 9:00 – 15:00 Uhr

im Kinder- und Elternzentrum „Kolibri“ e.V.
Ritzenbergstr. 3, 01067 Dresden.
Auskunft: 0351-2068441

Liebe Eltern,

Zentrum "Kolibri" bietet Ihnen und Ihrem Kind die Möglichkeit, am herbstlichen Pleinair (Malerei im Freien) in der Partnerstadt Dresdens Sankt-Petersburg teilzunehmen.

...Diese Stadt kann mit der wunderschönen Architektur jeden in ihren Bann ziehen. Drei Jahrhunderte lang wurde sie unter der Führung von größten russischen und ausländischen Architekten erbaut, um im 18. Jahrhundert für besondere Schönheit ihren zweiten Vornamen - Palmyra des Nordens - zu erhalten. Historisches Zentrum von St. Petersburg und weitere dazugehörige Gruppen von Architekturdenkmälern sind in die Welterbeliste der UNESCO eingetragen.

Die Reise zum Pleinair ist für den Zeitraum vom 2. bis 9. Oktober 2017 angeplant. Dies ist die erste Woche der sächsischen Herbstferien - 2017.

Das Programm beinhaltet Besuche in den Museen und Schlossanlagen von St. Petersburg, Teilnahme an kreativen Workshops gemeinsam mit den Schülern der Glinka-Kunstschule und natürlich Malerei im Freien.
Am Ende des Pleinair wird eine Ausstellung von Skizzen, Zeichnungen und Fotografien, die in St. Petersburg entstanden sind, feierlich eröffnet. Es werden Teilnahmezertifikate ausgehändigt.

Sie werden im zentral liegendem Hotel "St. Petersburg" unterbracht, was abendliche Spaziergänge durch die Stadt bequem macht. Sie bekommen täglich drei Mahlzeiten: Frühstücksbuffet, Mittag- und Abendessen.
Zur Teilnahme werden Schüler im Alter zwischen 12 und 18 Jahren und Erwachsene eingeladen. Kinder unter 12 Jahren können nur in Begleitung der Eltern mitreisen. Auf Ihrer kreativen Reise werden Sie von Künstlern Olga und Pavel Melnikov begleitet und betreut.

Reisekosten für ein Kind500,00 € + Hin- und Zurückflüge + Visum
Reisekosten für einen Erwachsenen - 550 € + Hin- und Zurückflüge + Visum

Anmeldung für Pleinair in St. Petersburg - bis zum 15. August 2017 im Büro Kinder- und Elternzentrum KOLIBRI e.V.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Voraussichtliches Penair-Programm auf russisch herunterladen

Wir laden Kinder zwischen 5 und 12 Jahren in unser Kreativ-Studioein.

Wir bieten:

 Grundlagen der Komposition
  Grundlagen de
s Nähens und des Handwerks
Erstellen von 3D-Kompositionen
  Arbeit mit Naturmaterialien

Immer montags
von 15:00 bis 15:45 Uhr
von 16:00 bis 17:00 Uhr

Kursleiterin: Elena Krause

Wir laden Sie herzlich zu einer Reise in die nördliche Hauptstadt Russlands St. Petersburg ein - voraussichtlich für die Ferienzeit im Oktober 2017 (während der Schulferien) im Rahmen des Bildungsprojektes „Russland: Sprache, Geschichte, Traditionen“.

Zweck der Reise: Kultur- und Bildungs-Programm mit Besichtigung kultureller und historischer Sehenswürdigleiten.

Reisekosten beinhalten: Hin- und Rückflug mit Bustransfer; Unterkunft in einem gemütlichen, zentral liegenden Hotel am Fluß Newa (2-Bett-Zimmer, Frühstücksbuffet); folgende Führungen:

- "Zeitreise in die ferne Vergangenheit der Slawen": Eintauchen in die Welt russischer Folklore-Sprache - Landeskunde-Workshops, Führungen durch Ausstellungen und geschlossene Fonds eines der größten ethnographischen Museen Europas - Spannendes Kennenlernen von heidnischen Bräuchen und Festen - Workshop in der Schule des Handwerks (Souvenirs basteln).

- Bus-Tour "Großer St. Petersburg": Stadtbaugeschichte, Besichtigung architektonischen Ensembles des Zentrums: Plätze und Brücken, die Sphinx, Wassiljewski-Insel, Schlossplatz, St. Isaak-Platz, Newski-Prospekt, Katharina II. - Denkmal, Alexandrinski-Theater, der eherne Reiter.

- Isaakskathedrale: Museumsführung mit dem Aufstieg auf die Kolonnade.

- Besichtigung des historischen Zentrums von St. Petersburg - des Senates und des Schlossplatzes.

Hermitage (eine der größten und bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt): Prunkräume des Winterpalastes, Ausstellung der westeuropäischen Malerei + eine Stunde Freizeit im Museum für selbständige Besichtigung der Exposition;

- Busausflug nach Peterhof - Großer Palast mit Park

- Bus-Tour durch die Schloss- und Parkensemble Oranienbaum - ein Ausflug zum Großen Menschikow-Palast (Alexander Menschikow – enger Verbündete des Peter I und erster Generalgouverneur St. Petersburgs), zum Bilderhaus, Festung Peterstadt, Palast von Peter III und Chinese Palace (ein Teil der Schloss- und Parkanlage der Datscha von Kaiserin Katharina II) - Tour durch die Parkanlage.

- Peter und Paul Festung: Festungsführung, Zarenzimmer der Peter-und-Paul-Kathedrale, Grab des kaiserlichen Hauses Romanow, Gefängnis in der Trubetskoy Bastion, Ablösung der Ehrenwache, Kanonenschuss mittags.

- Bus-Tour zum "Zarendorf" im Städtchen Puschkin (Denkmal der Weltarchitektur und Landschaftskunst des XVIII. - Anfang des XX. Jahrhunderts): Lyzeum, Katharinenpalast mit dem Bernsteinzimmer, Parkanlage des Zarendorfes.

- Stadtrundfahrt in Gatschina - Besichtigung des historischen Stadtzentrums, Tour zur Schloss- und Parkanlage Gatschina: Palast des Grafen Grigori Orlow (später: Kaiserpalast von Paul I).

Es ist  auch möglich, andere Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und einen Theaterabend zu gestalten oder eine Schifffahrt zu machen (nach Vereinbarung und zum extra Preis).

Täglich: freie Zeit zur Verfügung - für selbständige Spaziergänge in der Stadt, Shopping u.s.w.

Für leckere und preiswerte Mahlzeiten eignet sich gut ein Café direkt neben dem Hotel (geöffnet bis 22 Uhr).

Kinder unter 14 Jahren können auf diese Reise nur mit ihren Eltern gehen!

Teilnahmegebühr Kinder (bis 18 Jahre): 560 €; Erwachsene: 620 €.

Russisches Visum und notariell beglaubigte Zustimmung der Elternfür allein reisende Kinder mit russischer Staatsbürgerschaftkosten extra!

Anmeldug: bis zum 1. Juni 2017.

Kontakt: 0351-2068441

Wir bieten, auch während der Ferienzeiten, ganzjährig Nachhilfe an. Unser Angebot umfasst die Klassenstufen 1 bis 13 und beinhaltet die Fächer: Deutsch, Deutsch als Fremdsprache, Russisch als Fremdsprache, Englisch als Fremdsprache, Mathematik, Chemie und Physik.

Alle unsere Lehrkräfte sind bestens ausgebildet und verfügen über ein breites pädagogisches Erfahrungsspektrum. Der Unterricht findet in unseren Räumen jeweils als Einzelunterricht statt.

Wir freuen uns über Ihre Nachfrage und vereinbaren gern einen Termin mit Ihnen. Es besteht die Finanzierungsmöglichkeit der Nachhilfe über das Bildungspaket des Sozialamtes.