Benefizkonzert
zugunsten der Kinder mit Verlusterfahrung und Trauer:

für Frühlingsstimmung sorgen kleine und große Künstler
vom Kinder- und Elternzentrum «Kolibri» e.V.

«Kolibri-Band», Preisträger des 55.Regionalwettbewerbes «Jugend musiziert» 2018
Tanzstudio «Zauberland»
Vokalensemble «Kolibrinka»

Wann? Am Sonntag, den 25.03.2018
um 16:00 Uhr
Wo? In der Matthäuskirche
Friedrichstr. 43, 01067 Dresden

Eintritt frei
Um Spenden wird gebeten

Musikschule des Landkreises Meissen
und Kinder- und Elternzentrum KOLIBRI e.V.

präsentieren:
ein KONZERT
mit Clara Jung (Cello),
Lukas Hartmann (Akkordeon)
& Gästen
am Samstag. 24.02.2018 um 11 Uhr
im Sall am Erdgeschoss
des Kinder- und Elternzentrums KOLIBRI e.V.
Ritzenbergstraße 3, 01067 Dresden

Eintritt ist frei!

 

 

 

 

 

 

 

Motto: Krach, knirsch, wusch, zack - eine Theater-Geräusch-Comicwoche

Ferienprogramm 19.02 - 23.02.2018

Montag
09:30-12:30  Theaterworkshop in Kolibri e.V.
12:40-13:40  Mittagspause im Haus der Presse
14:00-16:00  Kino in Kolibri  e.V.

Dienstag
09:30-10:30  Theaterworkshop in Kolibri e.V.
12:40-13:40  Mittagspause im Haus der Presse
14:00-16:00  Spiel und Spaß beim Schwimmen im Georg-Arnold-Bad

Mittwoch
09:30-12:30  Zirkusworkshop in Kolibri e.V.
12:40-13:40  Mittagspause im Haus der Presse
14:00-16:00  Theater Workshop in Kolibri  e.V

Donnerstag
09:30-12:30  Theaterworkshop in Kolibri e.V.
12:40-13:40  Mittagspause im Haus der Presse
14:00-16:00  Spiel und Spaß beim Schwimmen im Georg-Arnold-Bad

Freitag
09:30-12:30  Zirkusworkshop in Kolibri e.V.
12:40-13:40  Mittagspause im Haus der Presse
14:00-16:00  Theater Vorstellung in Kolibri e.V.

Kosten: 70 € pro Person/ 5 Tage inkl. Mittagessen, Eintritt und Workshop,
für Dresden-Pass-Inhaber: 45€ pro Person. Benötigt wird eine Monatskarte.

Anmeldung und Informationen im Büro:
Kinder-und Elternzentrum e.V., Ritzenbergstr. 3, 01067 Dresden, Tel: 0351-2068441

Was ist Schicksal? Was ist Schicksal eines Menschen? Und kann man über Schicksal einer Stadt reden? Wie kann dieses Schicksal sein – glücklich, tragisch? Und wovon - oder von wem – kann so was abhängig sein? Wie hängt das Schicksal einer Person vom Schicksal einer Stadt ab? Diese Fragen stellt man sich, wenn man z.B. die Geschichten der beiden durch Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg zerstörten Städte - Dresden und Kaliningrad - erfährt.

Wie lebten dort die Menschen während des Krieges? Wie haben sie einander unterstützt? Wie ließen sie ihre Städte aus Ruinen wieder auferstehen? Wie geht es den Städten jetzt? Wie lebt es sich dort den Menschen, deren Schicksal mit dem Schicksal dieser Städte verbunden ist?

Was können wir tun, das es nie wieder zu einem Krieg kommt? Was kann ich persönlich dafür tun?

Im Rahmen des Projektes "Brücken der Freundschaft: baut sie!" sind Reisen und Begegnungen in Kaliningrad und Dresden geplant, wobei Jugendliche, miteinander kommunizierend, nach Antworten auf wichtige Fragen suchen.

Zu dieser Reise laden wir alle ein, die jetzt 14, 15, 16, 17 und 18 Jahre alt sind und wem das Schicksal unseres Planeten nicht egal ist. Wer sich für Geschichte interessiert, zeichnet und schreibt. Wer die Städte Dresden und Kaliningrad näher kennenlernen will und gemeinsam mit Kaliningrader Jugendlichen in seinen Bildern und Essays über Schicksale beider Städte und der Menschen, die dort lebten und leben, berichten wird.

Erste Reise nach Kaliningrad ist in der ersten Woche der Herbstferien 2018 geplant.
Informationen über das Projekt finden Sie im Büro von "Kolibri" e.V. bei Halyna Yefremova und Olga Melnikov.

Motto des Camps: Wir feiern Fasching heute, da freuen sich alle Leute!

Ferienprogramm 12.02.- 16.02.2018

Montag
09:30-12:30  Eiskunstlaufen
12:40-13:40  Mittagspause im Haus der Presse
14:00-16:00  Workshop (Meister der Verkleidung) in Kolibri e.V.

Dienstag
09:30-10:30  Workshop (Masken) in Kolibri e.V.
12:40-13:40  Mittagspause im Haus der Presse
14:00-16:00  Spiel und Spaß beim Schwimmen im Georg-Arnold-Bad

Mittwoch
09:30-12:30  Workshop (Kostüme) in Kolibri e.V.
12:40-13:40  Mittagspause im Haus der Presse
14:00-16:00  Eiswelt Dresden (Eisskulpturen-Ausstellung)            

Donnerstag
09:30-12:30  Workshop (Schminken) in Kolibri e.V.
12:40-13:40  Mittagspause im Haus der Presse
14:00-16:00  Spiel und Spaß beim Schwimmen im Georg-Arnold-Bad

Freitag
09:30-12:30  Vorbereitung zum Fasching in Kolibri  e.V.
12:40-13:40  Mittagspause im Haus der Presse
14:00-16:00  Wir feiern Fasching (Spiele, Kostüme, Tanzen und viel mehr…)
 
Kosten: 70 € pro Person/ 5 Tage inkl. Mittagessen, Eintritt und Workshop,
für Dresden-Pass-Inhaber: 45€ pro Person. Benötigt wird eine Monatskarte.

Anmeldung und Informationen im Büro:
Kinder-und Elternzentrum e.V., Ritzenbergstr. 3, 01067 Dresden, Tel: 0351-2068441