Sehr künstlerisch - kreativ verliefen beide diesjährige Sommerferiencamps von Kolibri e.V.: in der Woche vom 2. bis zum 6. Juli 2018 konnten die Kids malen und Theater spielen.

Mit der Leiterin des Kunststudios von Kolibri e.V. Olga Melnikov war eine größere Gruppe junger Künstlerinnen und Künstler auf zahlreichen Pleinairs in den schönsten Ecken Sachsens. Bilder sind gut geworden, die wurden dann am letzten Camptag stolz den Eltern und Bekannten präsentiert.

Ein sehr umfangreiches Programm – mit Sport, Spiel und Events – hatten auch die Kids, die am theatralischen Camp teilgenommen haben. So, dass für die Proben des russischsprachigen Theaterstücks „Däumelinchen“ nur relativ wenig Zeit verblieb – so die Campleiterin und Regisseurin Ludmila Müller. Doch die Premiere im Saal von Kolibri e.V. am Freitag ließ sich durchaus zeigen.