In den Herbstferien vom 15.-19.10.2018 konnten 16 Kinder im Alter von 8-14 Jahren im Kinder- und Elternzentrum KOLIBRI e.V. eine Woche Zirkusluft schnuppern. Jeden Tag konnten die Kinder und Jugendlichen im Projekt "Luftsprung trifft Kolibri" mehrere Workshops besuchen und verschiedene Zirkustechniken erlernen und traininern. Einige haben z.B. das Jonglieren mit Bällen und Keulen, das Diabolo spielen, oder Flowerstick-Tricks gelernt. Einige konnten auch das Kugellaufen und Einradfahren lernen. Am Ende der Woche gab es eine Zirkusshow, die sich sehen lassen konnte.

Auch weiterhin läuft das Projekt "Luftsprung trifft Kolibri". Bis Ende 2018 können Kinder und Jugendliche immer mittwochs von 14.00-16.00 Uhr im Kinder- und Elternzentrum KOLIBRI e.V. in einer Zirkusgruppe gemeinsam trainieren. 

Die Zirkuswoche und der Zirkuskurs sind für die Kinder und Jugendlichen kostenfrei.

Dies ist nur realisierbar durch die Förderung von

"Zirkus gestaltet Vielfalt" und

"Kultur macht stark" möglich.